Was ein SEO im Contest lernt

OnlineMarketing Add comments

Mein Resümee zur Halbzeit vom SEO Contest

Pünktlich zur Halbzeit kann ich ein kleines Resümee schreiben:

  1. Ich habe viel gelernt
  2. Ich habe neue Kontakte und Bekanntschaften geschlossen
  3. Habe graue Theorie in die Praxis umgesetzt
  4. Soviel gebloggt wie hier habe ich bisher noch nie
  5. Habe mir ein Bundesligaspiel der Munich Cowboys angesehen
  6. …und last but not least: sehr, sehr viel Spaß gehabt!

Seit dem Contest habe ich einige SEO’s kennengelernt. Vom spontanen Telefonat (danke Oliver) bis zum SEO-Stammtisch war einiges dabei. Was ich sehr amüsant finde, ist die Antwort von einigen: “...ich bin kein SEO – ich mache SEO!

Da sich mittlerweile ja Hinz und Kunz “SEO” nennt (Asche auf mein Haupt :-D ) ist das ein Versuch, sich von der Masse abzugrenzen. Und Masse gibt es reichlich, wie ich in den Google Serps nachlesen kann. Gehe ich davon aus, dass ein einstelliger Prozentsatz der Suchmaschinen-Optimierer im deutschsprachigen Raum am “Germany’s next super Seo-Contest” mit ihren Seiten teilnehmen, dann komme ich auf eine interessante Zahl.

borntobeaseo_23700_treffer

Glaubt man der Pareto-Regel (80/20 – Regel), könnten 80% der HinzKunzSEOs am Wettbewerb teilnehmen

Angenommen, 23.700 Treffer für born-to-be-a-seo stehen für 80%, dann komme ich auf etwa 30.000 Suchmaschinenoptimierer im deutschsprachigem Web. Rechne ich mit den 20% liege ich bei etwas unter 120.000 SEOs. Habe ich dich jetzt mit meiner Rechnung verwirrt? Na denn, es ist nur eine Spekulation von mir, wie viele Optimierer im Netz unterwegs sind.

Und damit erkläre ich mir den Versuch von einigen Leuten, sich von dieser Masse abzugrenzen. Und das offensichtlich sehr erfolgreich. Wenn ich den den Statistiken Glauben schenken darf…

4 Responses to “Was ein SEO im Contest lernt”

  1. Seo-Treffen in München Says:

    [...] habe ich Bekanntschaft mit Markus und Konstantin gemacht, ein bisschen mehr habe ich mich mit Boris ausgetauscht, der mehr Feeds liest, als der Tag Stunden hat und  ein paar interessante Projekte [...]

  2. seoXplorer » SEO Football München I Says:

    [...] Thai-Dziki-stan Julian, Konstantin der Crusher, Slashing Stefan, Coding Xandi, Rockin’ John, Borntobeaseo Boris und natürlich Lady Inga (auch wenn wir, durch eine eigentlich unwesentliche Verspätung der [...]

  3. Der Countdown läuft… | BorntobeaSEO Says:

    [...] SEO-Contest mit mischen. Ich habe schon in einem anderen Beitrag darüber geschrieben, dass in München mit Suchmaschinen-Optimierung und Linkaufbau doch eine ganze Menge Leute ihre Brötchen  [...]

  4. Valentine Fanti Says:

    Interessanter Artikel. Ich interessiere mich für dieses Thema. erhält man ja einige gute Infos dazu. Werde auf jeden Fall des Öfteren nab wieder reingucken.

WP Theme & Icons by N.Design Studio
Entries RSS Comments RSS Anmelden